Mit Compliance Wirtschaftskriminalität vermeiden

Mit Compliance Wirtschaftskriminalität vermeiden

 

Risikoprävention, Früherkennung, Fallbeispiele

von: Michael Harz, Raimund Weyand, Julius F. Reiter, Olaf Methner, Daniel Noa, Jérôme Massek

 

mit einem Vorwort von Gerhart Baum.

 

Unternehmen risikoorientiert und regelkonform führen. Dies gelingt durch ein wirksames Compliance Management. Das Buch greift die häufigsten Fälle von Wirtschaftskriminalität auf: Von Missachtungen des Arbeitsschutzes über Insolvenzverschleppung und Bilanzmanipulationen bis hin zu Verstößen gegen Steuervorschriften. Anschaulich erläutern die Autoren Methoden der Aufdeckung und zeigen, wie gerade auch mittelständische Unternehmen durch Prävention und Früherkennung Risiken vorbeugen können. Mit wertvollen Hilfestellungen und Anleitungen für die Praxis.

 

Dr. rer. Pol. Michael Harz, geschäftsführender Gesellschafter der MHP Michael Harz ProJureGmbH
” Wirtschaftsforensik & Computerforensik, Frankfurt a. M. und Saarbrücken; Oberstaatsanwalt Raimund Weyand, stellvertretender Leiter der Staatsanwaltschaft, Saarbrücken; Prof. Dr. Julius F. Reiter, Gründungspartner der Kanzlei Baum Reiter & Collegen, Düsseldorf, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Professor für Wirtschaftsrecht; Rechtsanwalt Olaf Methner, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Fachanwalt
für Arbeitsrecht, Düsseldorf; Oberstaatsanwalt Daniel Noa, Leiter einer Ermittlungsabteilung bei der Staatsanwaltschaft Stuttgart.

 

Zum Verlag